Startseite | Aktuelles | "Weißbuch Stadtgrün" erschienen

"Weißbuch Stadtgrün" erschienen

Handlungsfelder zur Stärkung der urbanen grünen Infrastruktur  | | 0 Kommentare |


Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) hat das "Weißbuch Stadtgrün" veröffentlicht. Es enthält zehn Handlungsfelder mit konkreten Maßnahmen, wie der Bund im Rahmen seiner Zuständigkeiten die Kommunen unterstützen wird, urbane grüne Infrastruktur zu stärken. Es leistet damit einen zentralen Beitrag für mehr Lebensqualität, Umweltgerechtigkeit und Klimaresilienz.

Der Friedhof als Teil des Stadtgrüns wird leider nur an wenigen Stellen erwähnt. Die Pläne für diese wichtigen Flächen bleiben eher vage, auch wenn es zumindest heißt, dass Friedhöfe "häufig über eine hohe biologische Vielfalt und kulturelle Bedeutung" verfügten "und zur Planung und Entwicklung grüner Freiräume herangezogen werden" könnten. Immerhin wird der Bund laut Weißbuch "die Potenziale von Friedhöfen für das Stadtgrün untersuchen lassen und Modellvorhaben unterstützen". Aeternitas hofft, dass dabei tatsächlich die vielfältigen Stärken der Friedhöfe als Grünflächen Beachtung finden.

Das "Weißbuch Stadtgrün" erhalten Sie zum kostenlosen Download auf der Webseite
 www.gruen-in-der-stadt.de.

Beitrag kommentieren