Startseite | Bestatten und Beisetzen | Beisetzungsarten | Asche-/Urnenbeisetzung | Seebestattung

Seebestattung


Bei der Seebestattung wird die Asche in eine Urne aus leicht löslichem Material (zum Beispiel Zellulose, Sand-Salzgemisch oder Maisstärke) umgefüllt und dann vom Schiff aus im Meer versenkt.

Gewöhnlich finden Seebestattungen (geschätzt ca. zwei bis drei Prozent aller Bestattungen in Deutschland, vielleicht auch etwas mehr) in Nord- und Ostsee in speziellen Gebieten im Bereich des Küstenmeeres statt. Viele Anbieter haben jedoch auch Angebote außerhalb der deutschen Gewässer, zum Beispiel im Mittelmeer. Eine Beisetzung auf Binnengewässern ist in Deutschland nicht zulässig.

An Bord der Schiffe kann in der Regel eine Trauerfeier abgehalten werden. Seebestattungs-Reedereien bieten häufig auch Gedenkgottesdienste und Erinnerungsfahrten für Angehörige an. Viele Seebestattungen finden aber auch ohne Trauergäste statt.

Der Ort der Versenkung wird schriftlich festgehalten. Nach der Seebestattung können die Reedereien Seekarten mit der eingezeichneten Stelle der Urne ausstellen. Diese Karten werden den Hinterbliebenen zusammen mit einer Kopie des Logbucheintrages ausgehändigt.

 Vorsorgeinformationen zum Thema "Seebestattung"

Mit der Entscheidung für die Seebestattung entlasten Sie Ihre Angehörigen von der Verpflichtung zur Grabpflege. Allerdings besteht keine Möglichkeit, Trauer und Gedenken durch die Pflege eines Grabes Ausdruck zu verleihen.

Auch ist die Ablage von Blumen, Grabschmuck oder ähnlichem nicht möglich, da es kein Grab gibt. Manche Anbieter von Seebestattungen haben jedoch mittlerweile Gedenkstätten an Land eingerichtet, wo an die Verstorbenen erinnert werden kann. Auch werden häufig sogenannte "Gedenkfahrten" angeboten.

Das Kostenspektrum hängt von der jeweiligen Ausgestaltung der Beisetzung auf See ab: Anonym, ganz ohne Angehörige oder aber mit großer Trauerfeier an Bord bilden die beiden Enden der Kostenskala. Friedhofsgebühren oder Kosten für ein Grabmal entfallen.




Bewertung: 623 Leser fanden den Artikel hilfreich.
Klicken Sie bitte links auf auf den Button, wenn Ihnen der Artikel hilfreich erscheint.
 
AUFGEPASST/TIPPS