Startseite | Bestatten und Beisetzen | Beisetzungsarten | Im Ausland

Im Ausland


Die hier aufgeführten Beisetzungsarten im Ausland können zumeist von deutschen Bestattungsinstituten vermittelt und organisiert werden. Der Transport ins Ausland von Leichnam oder Asche ist rechtlich und praktisch normalerweise kein Problem. Hier wissen die Bestatter Bescheid bzw. ziehen darauf spezialisierte Unternehmen zurate.

In Deutschland sind sie genannten Varianten wegen des geltenden Friedhofszwangs und der Beisetzungspflicht nicht erlaubt.

Im Ausland hingegen bieten liberalere Gesetze viele, mitunter neue Möglichkeiten.

Bewertung: 392 Leser fanden den Artikel hilfreich.
Klicken Sie bitte links auf auf den Button, wenn Ihnen der Artikel hilfreich erscheint.
 
MEHR
 
AUFGEPASST/TIPPS