Startseite | Bestatten und Beisetzen | Mensch-Tier-Bestattungen | Friedhöfe - Beispiele | Grefrath, Katholischer Friedhof St. Heinrich

Grefrath, Katholischer Friedhof St. Heinrich

Best Practice 

Neues Gräberfeld auf dem Friedhof St. Heinrich in Mülhausen Nachdem die Genehmigung des bischöflichen Generalvikariates eingegangen ist, die nötigen Beschlüsse des Kirchenvorstandes und des GdG-Rates gefasst worden und die Gemeinde im Rahmen eines Informationsabends zur Mitsprache eingeladen worden war, eröffnete die Kirchengemeinde St. Benedikt als erste Katholische Kirchengemeinde bundesweit am 03. Juni 2016 mit einer öffentlichen Vorstellung in der Friedhofskapelle und auf dem neuen Gräberfeld den Teil des Friedhofes, auf dem künftig Aschereste von Heimtieren in einer Urne als Grabbeigabe der Urne oder dem Sarg von Verstorbenen beigefügt werden können. Die entsprechend geänderte Friedhofssatzung hängt im Schaukasten an der Friedhofskapelle zur Einsicht aus und ist auf der Internetpräsenz der Pfarrgemeinde unter der Rubrik Kirchen und Orte / Friedhöfe hinterlegt. Art und Weise der möglichen Grabbeigaben sind in der Satzung klar geregelt. Die entscheidenden Regelungen sind, dass eine Grabbeigabe von Ascheresten eines Heimtieres nur in Verbindung mit oder nach der Bestattung eines oder einer Verstorbenen erfolgen kann. Die Beifügung der Grabbeigabe erfolgt nicht im Rahmen einer kirchlichen Begräbnisfeier, sondern wird unabhängig davon entweder im unmittelbaren Anschluss oder auch später von der Friedhofsgärtnerei vorgenommen. Die Friedhofskapelle steht auch weiterhin ausschließlich für Trauerfeiern für Verstorbene zur Verfügung. Quelle: www.grefrather-pfarren.de Weitere Informationen: Katholische Pfarrgemeinde St. Benedikt Grefrath Dunkerhofstraße 4 47929 Grefrath Telefon 02158 / 953020 http://www.grefrather-pfarren.de/index.php?id=53 WDR-Beitrag vom 3.6.2016: "Grefrath ermöglicht gemeinsames Grab für Mensch und Tier"


Bewertung: 215 Leser fanden den Artikel hilfreich.
Klicken Sie bitte links auf auf den Button, wenn Ihnen der Artikel hilfreich erscheint.
 
AUFGEPASST/TIPPS