Startseite | Wissenschaft/Forschung | Rechtliche Rahmenbedingungen der Privatisierung im Friedhofswesen

Rechtliche Rahmenbedingungen der Privatisierung im Friedhofswesen

Kurzbeschreibung: Die Meinungen zu Vor- und Nachteilen der Privatisierung im Friedhofswesen gehen auseinander. Allerdings ist zu beobachten, dass in der Praxis schon heute zahlreiche Formen von Kooperationen existieren.

Die Studie (107 Seiten, bei Aeternitas zum Preis von 22 Euro, zzgl. Versandkosten, erhältlich) hilft dabei, mögliche Kooperationen zwischen öffentlichen und privaten Akteuren im Friedhofswesen auf eine juristisch einwandfreie Basis zu stellen und die Nachhaltigkeit des Friedhofswesens abzusichern. Sie informiert, welche Privatisierungsformen auf Grundlage der Gemeindeordnungen und Bestattungsgesetze in den Bundesländern möglich sind.

Einführung zum Download (PDF-Datei)
Inhaltsverzeichnis zum Download (PDF-Datei)

Autor/en: Dr. Falko Ritter

Kontakt:
Falko Ritter


Art der Arbeit: Studie
Erscheinungsdatum: 2009
Erscheinungsort: Königswinter
Wissenschaftliche Betreuer: 

Download der kompletten Arbeit:  Die Arbeit liegt derzeit nicht in elektronischer Form vor. Aeternitas e.V. ist Ihnen bei der Beschaffung gerne behilflich.