Startseite | Wissenschaft/Forschung | Friedhofspflicht für Totenasche zeitgemäß? Zur Notwendigkeit einer Überprüfung der gegenwärtigen Rechtslage

Friedhofspflicht für Totenasche zeitgemäß? Zur Notwendigkeit einer Überprüfung der gegenwärtigen Rechtslage

Kurzbeschreibung: Verstärkt hört man von Fachleuten, Journalisten und Politikern die Prophezeiung, dass die Friedhofspflicht in Deutschland abgeschafft werden wird. Aeternitas stellt in dieser Studie deshalb die drängende Frage: Was ist, wenn die Friedhofspflicht fällt und von einem Recht, auf einem Friedhof bestattet zu werden, abgelöst wird?

Der Fortbestand der Einrichtung "Friedhof" in der heutigen rechtlichen Struktur ist in Gefahr. Was soll passieren, wenn die Politik oder die Verfassungsgerichte neue Entscheidungen treffen und mehr Ausnahmen von der Friedhofspflicht zulassen?

Diese Studie "Friedhofspflicht für Totenasche zeitgemäß? Zur Notwendigkeit einer Überprüfung der gegenwärtigen Rechtslage" wagt den Blick auf die rechtlichen Hintergründe der Friedhofspflicht und gibt Denkanstöße für die Zukunft. Es ist ihr Auftrag, Anregungen zu geben für eine Diskussion, um Klarheit für einen neuen rechtlichen Konsens zu schaffen.

Die Studie umfasst 157 Seiten.

Inhaltsverzeichnis zum Download als PDF-Datei

Vorwort zum Download als PDF-Datei

Autor/en:  Falko Ritter,  Christoph Keldenich

Kontakt:
Falko Ritter,  Christoph Keldenich
E-mail: ch.keldenich@aeternitas.de


Art der Arbeit: Studie
Erscheinungsdatum: 2010
Erscheinungsort: Königswinter
Wissenschaftliche Betreuer: 

Download der kompletten Arbeit:  Die Arbeit liegt derzeit nicht in elektronischer Form vor. Aeternitas e.V. ist Ihnen bei der Beschaffung gerne behilflich.