Startseite | Grabgestaltung | Grabbepflanzung | Pflanzenauswahl | Staudenpakete - so funktioniert's

Staudenpakete - so funktioniert's

Bestellung, Versand und Transport zum Friedhof

Michael Nolden aus Bonn will das nach Jahren völlig zugewachsenes Familiengrab neu gestalten. Er liest auf der Aeternitas-homepage (www.aeternitas.de) von den neuen Grabstauden-Versandpaketen der Staudengärtnerei Dieter Gaissmayer.

Das "Japan"-Staudenpaket gefällt ihm gut und es passt zum Standort seiner Grabstätte: ein Doppelgrab im Schatten unter Bäumen.

Noch am selben Tag geht die Online-Bestellung an die Staudengärtnerei Gaissmayer, einem Bioland-Betrieb, der alle selbstkultivierten Pflanzen in Bioland-Qualität anbaut.

Das Staudenpaket für ein Doppelgrab kostet 99,90 Euro und wird für eine einheitliche Versandkostenpauschale von 6,50 Euro pro Bestellung versandt. Die in Töpfen vorgezogenen Pflanzen werden in einem gut isolierten Karton in der Versandhalle des Betriebes gepackt und überstehen ohne Probleme den Transport.

WEITER >>









Bewertung: 332 Leser fanden den Artikel hilfreich.
Klicken Sie bitte links auf auf den Button, wenn Ihnen der Artikel hilfreich erscheint.
 
MEHR