Startseite | Kosten und Vorsorge | Kostenüberblick | Friedhof | Bestattungsgebühr

Bestattungsgebühr

Mit der Bestattungsgebühr entrichten Sie die Kosten für das Öffnen und Schließen des Grabes - als Mindestleistung. In der Regel fallen auch das Abräumen der Kränze und Gebinde sowie das Einebnen des Grabes unter die Bestattungsgebühr.

Die Bestattungsgebühr ist eine einmalig zu entrichtende Gebühr. Die Höhe der Bestattungsgebühr ist von Friedhof zu Friedhof, aber auch von Grabart zu Grabart verschieden. Das hat seinen Grund unter anderem in der unterschiedlichen Größe der Gräber. So ist der Arbeitsaufwand für den Aushub eines Kinder- oder eines Urnengrabes beispielsweise weitaus geringer als der eines Tiefgrabes für Särge.

Häufig werden in Gebührensatzungen unter den Bestattungsgebühren als Oberbegriff auch weitere Gebühren wir zum Beispiel für die Nutzung der Trauerhalle aufgeführt.

Bewertung: 630 Leser fanden den Artikel hilfreich.
Klicken Sie bitte links auf auf den Button, wenn Ihnen der Artikel hilfreich erscheint.
 
AUFGEPASST/TIPPS