Startseite | Kosten und Vorsorge | Kostenüberblick | Friedhofsgärtner

Friedhofsgärtner

Für Grabanlage, jährliche Pflege und Dauergrabpflege können Sie mit den in der Tabelle genannten Beträgen rechnen. Beachten Sie dabei die Abhängigkeit der Kosten von der Größe der Gräber - zum Beispiel ein kleines Urnengrab oder ein großes Erdwahlgrab - und der Aufwendigkeit der Gestaltung.

Die jährliche oder die Dauergrabpflege beinhalten nicht immer Dienstleistungen wie das Düngen oder das regelmäßige Gießen. Hier können gesonderte Zahlungen auf Sie zukommen. Auch Wechselbepflanzungen in Frühjahr, Sommer und Herbst und Grabschmuck zu Gedenktagen verursachen unter Umständen weitere Kosten.

Mehr Informationen zum Thema  Grabpflege finden Sie im entsprechenden Bereich dieser Webseite. Welche Kosten Sie bei Ihren individuellen Wünschen erwarten, können Sie im  Bestattungskostenrechner von Aeternitas ganz einfach ausrechnen.

Die üblichen Kosten beim Friedhofsgärtner zeigt Ihnen die folgende Tabelle:

Übliche Kosten für die professionelle Grabpflege durch den Friedhofsgärtner
(Leistung und Lieferung/in Euro)

Kosten der Grabanlage von bis
Provisorische Grabanlage nach der Beisetzung 70 450
Erste dauerhafte Grabgestaltung (Erde und Pflanzen) 160 800
Kosten der jährlichen Grabpflege
Wöchentliche Pflege (pro Jahr) 200 650
14-tägliche Pflege (pro Jahr) 100 380
Monatliche Pflege (pro Jahr) 80 330
Sechswöchentliche Pflege (pro Jahr) 60 160
Kosten der Dauergrabpflege ohne Sonderzahlungen (Beispiel)
Grabanlage 220 1.300
Instandsetzung der Grabstelle nach 5 u. 15 Jahren 100 280
Neubepflanzung / Neuanlage nach 10 Jahren 150 800
Jährliche Grabpflege mal Laufzeit (20 Jahre, monatlicher Turnus) 1.600 6.600
Summe Dauergrabpflege 2.070 8.980


Bewertung: 811 Leser fanden den Artikel hilfreich.
Klicken Sie bitte links auf auf den Button, wenn Ihnen der Artikel hilfreich erscheint.
 
AUFGEPASST/TIPPS