Startseite | Kosten und Vorsorge | Bestattungsvorsorge | Was beauftragen?

Was beauftragen?

Was beauftragen?
Grundlage für den späteren Bestattungsauftrag sind Ihre Wünsche. Im Vorfeld sollten Sie sich gründlich informieren, welche Bestattungs- und Abschiedsmöglichkeiten es gibt und welche Kosten damit verbunden sind. Dabei hilft Ihnen zum Beispiel Aeternitas mit dieser Webseite, zahlreichen Broschüren oder aber auch bei konkreten Fragen. Ebenso informiert jeder Bestatter oder die örtliche Friedhofsverwaltung. Auch Anbieter von Krematorien, Baumbestattungen oder Seebestattungen stehen gerne für Auskünfte zur Verfügung. Kosten- und Leistungsvergleiche sollten eine Selbstverständlichkeit sein. Für die Entscheidung zentral bleiben aber die Gespräche mit dem persönlichen Umfeld und mit denen, die später für die Bestattung verantwortlich sein sollen.

Der Bestattungsauftrag sollte möglichst die wichtigsten Details zur Bestattung enthalten, damit später keine Fragen offen bleiben. Bevor Sie etwas vereinbaren oder unterschreiben, lassen Sie sich immer einen schriftlichen Kostenvoranschlag geben.

Weitere Informationen zu den verschiedenen Bestattungsformen und Grabarten finden Sie auf dieser Website im Bereich  Bestatten und Beisetzen, zu Abschied und Trauerfeier im Bereich  Abschied gestalten und zu Grabpflege und Grabmal in dem Bereich  Grabgestaltung.

Lesen Sie hier unter "MEHR" anhand einiger Beispiele, was Sie beim Bestattungsauftrag wie bestimmen können:

Bewertung: 519 Leser fanden den Artikel hilfreich.
Klicken Sie bitte links auf auf den Button, wenn Ihnen der Artikel hilfreich erscheint.
 
MEHR
 
AUFGEPASST/TIPPS