Startseite | Presse | Presse-Meldungen-Archiv | Archiv 2009-2006 | Bürger wählen die schönsten Grabmale

Bürger wählen die schönsten Grabmale

Grabmal-Ted 2008 startet am 10. September | 01.07.2008 |

Die Verbraucherinitiative Aeternitas und die Zeitschrift Naturstein veranstalten den Grabmal-Ted 2008. Ab dem 10. September 2008 präsentiert die Website www.grabmal-ted.de der Öffentlichkeit 30 von einer Fachjury ausgewählte Grabmale. Die Internetnutzer können 180 Tage lang per Online-Abstimmung ihre zehn Favoriten wählen.

Mit dem Grabmal-Ted 2008 knüpfen Aeternitas und Naturstein an den großen Erfolg vergangener Grabmal-Teds an. Allein beim Grabmal-Ted 2005 konnte die Seite www.grabmal-ted.de 82.000 Besucher verzeichnen. 24.000 User stimmten ab. Die Gesamtauflage der Berichte in den Medien über den Grabmal-Ted betrug 10,5 Millionen.

Die Sieger des Grabmal-Teds 2008 werden auf einer Pressekonferenz im Rahmen eines Festakts präsentiert. Teilnehmen können Arbeiten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Anmeldeschluss für die Betriebe ist der 20.08.2008. Die Abstimmung im Internet endet am 10. März 2009.

Die Teilnahme am Grabmal-Ted ist für die Grabmalschaffenden mit dem ersten Grabmal kostenlos. Für jedes weitere wird eine Gebühr von 50 Euro erhoben, die über Gutscheine von Sponsoren getragen werden kann. Möglichkeiten zur Präsentation von Sponsorenlogos und Unternehmensinfos sind auf der Website vorgesehen. So wird die Internetseite zum Treffpunkt der Branche. Als Trendbarometer bildet der Grabmal-Ted die Vorlieben der Bürger ab. Auf der Website findet der Besucher nicht nur die Abstimmung, sondern auch weitere Artikel, Bilder und Videos rund um die Themen Friedhof und Grabmal. Im Rahmen des Teds erscheint ein Katalog, der die Top 30 und weitere Grabmale enthält.


Dateien zu diesem Artikel zum Download:
  Pressebild zum Grabmal-Ted ( 4.32 Mb )
  Logo Grabmal-Ted ( 518 Kb )
  Pressemitteilung als Worddokument ( 47 Kb )
  Pressemitteilung als pdf ( 16 Kb )