Startseite | Presse | Presse-Meldungen-Archiv | Archiv 2010 | Aeternitas stellt Betrieb des Grabmal-Portals ein

Aeternitas stellt Betrieb des Grabmal-Portals ein

Betrieb der Website läuft noch bis Ende August | 30.03.2010 |

Königswinter, 30.03.2010 – Die Aeternitas Service GmbH stellt am 31. August 2010 den Betrieb des Grabmal-Portals www.grabmal-portal.de ein. Bis dahin wird die Internetseite in der bisherigen Form weitergeführt. Aeternitas ist es gelungen, das deutschlandweit meistbesuchte Grabmal-Portal mit monatlich durchschnittlich 16.000 Usern aufzubauen.

Die teilnehmenden Steinmetzbetriebe wollen mit einem neuen Internetauftritt den Onlineverkauf ausbauen. Aeternitas konzentriert sich künftig noch mehr auf die Verbraucherberatung und -förderung.

Über das Thema Grabmale informiert Aeternitas weiterhin umfassend unter www.aeternitas.de und beim Grabmal-TED (www.grabmal-ted.de), der sich besonders dem gut gestalteten Grabmal widmet.

Zahl der Anschläge (inklusive Leerzeichen): 766

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Alexander Helbach
Aeternitas e.V. – Verbraucherinitiative Bestattungskultur
Dollendorfer Straße 72, 53639 Königswinter
Telefon: 0 22 44 / 92 53 85, Fax: 0 22 44 / 92 53 88
E-Mail: alexander.helbach@aeternitas.de


Dateien zu diesem Artikel zum Download:
  Bild Grabmal-Portal ( 1.86 Mb )
  Pressemitteilung als Word-Dokument ( 46 Kb )
  Pressemitteilung als PDF ( 14 Kb )