Startseite | Presse | Presse-Meldungen-Archiv | Archiv 2010 | Bestattungen - Umtausch ausgeschlossen

Bestattungen - Umtausch ausgeschlossen

Aeternitas-Ratgeber helfen bei den notwendigen Entscheidungen | 19.08.2010 |

Im Trauerfall müssen Hinterbliebene in kurzer Zeit eine Vielzahl von Entscheidungen treffen. Viele Betroffene sind überfordert. Der Informationsbedarf ist groß, denn diese Entscheidungen können nicht mehr rückgängig gemacht werden.

Königswinter, 19.08.2010 - Nach einem Todesfall entscheiden sich Hinterbliebene oft schon am gleichen Tag im Gespräch mit dem Bestatter für die Einzelheiten der Bestattung. Viele Betroffene sind in der Situation überfordert und treffen Entscheidungen, die sie später bereuen. Mit den Folgen haben sie das ganze Leben zu kämpfen, zum Beispiel wenn sie nach einer anonymen Beisetzung das persönliche Grab vermissen. Andere werden das Gefühl nicht los, sich nicht richtig verabschiedet zu haben.

"Eine Grabstelle kann nicht umgetauscht, eine Trauerfeier nicht wiederholt werden", weiß Hermann Weber, Vorsitzender der Verbraucherinitiative Aeternitas. Der Verein versorgt die Menschen schon im Vorfeld einer Bestattung mit den notwendigen Informationen. Betroffene sollen im Trauerfall ihre passenden Wünsche äußern und umsetzen können.

Für das Gespräch mit dem Bestatter hat Aeternitas einen Leitfaden erstellt, der die notwendige Sicherheit gibt. Der Leitfaden erklärt, welche Fragen ein Bestatter stellt und welche Unterlagen vor dem Gespräch bereitliegen sollten. Es wird beschrieben, wie Hinterbliebene den Abschied gestalten und dabei selbst mitwirken können. Darüber hinaus erläutert Aeternitas die einzelnen Kosten der Bestattung.

Der Leitfaden ist Teil der Reihe "Handeln in Zeiten der Trauer". Diese umfasst auch Leitfäden zum Abschied im Krankenhaus und zur Wahl einer Grabstätte. Die Leitfäden stehen unter www.aeternitas.de im Internet kostenlos zum Download bereit.


Zahl der Anschläge (inklusive Leerzeichen): 1.748

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Alexander Helbach
Aeternitas e.V. – Verbraucherinitiative Bestattungskultur
Dollendorfer Straße 72, 53639 Königswinter
Telefon: 0 22 44 / 92 53 85, Fax: 0 22 44 / 92 53 88
E-Mail: alexander.helbach@aeternitas.de


Dateien zu diesem Artikel zum Download:
  Bild Bestattergespräch ( 380 Kb )
  Leitfaden Bestattergespräch (PDF) ( 718 Kb )
  Pressemitteilung als Word-Dokument ( 46 Kb )
  Pressemitteilung als PDF-Datei ( 16 Kb )
  Titelbild_Leitfaden ( 138 Kb )