Startseite | Presse | Presse-Meldungen-Archiv | Archiv 2011 | Leitfaden sichert Bestattungswünsche ab

Leitfaden sichert Bestattungswünsche ab

Neuauflage der Aeternitas-Broschüre zur Bestattungsvorsorge | 27.09.2011 |

Hinterbliebene stehen nach einem Todesfall vor einem Berg an Aufgaben. Um sie zu entlasten und seine eigenen Bestattungswünsche abzusichern, empfiehlt die Verbraucherinitiative Aeternitas, die Bestattungswünsche zu Lebzeiten festzuhalten. Hilfe bietet dabei ihr "Leitfaden für den Trauerfall".

Königswinter, 27.09.2011 - Die grundlegenden Fragen nach einem Todesfall sind stets die gleichen: Welche Art von Bestattung wünschte sich der Verstorbene? Wie soll die Trauerfeier gestaltet werden? Welche Art von Grab soll es sein? Darüber hinaus müssen Hinterbliebene in dieser schwierigen Situation über dutzende weiterer Details entscheiden - von den hohen Kosten ganz abgesehen. Die Fülle der Aufgaben verwirrt. Gleichzeitig befürchten viele - gerade ältere - Menschen, die sich schon mit ihrem Tod auseinander gesetzt haben, dass ihre eigenen Bestattungswünsche später nicht umgesetzt werden. Diese Wünsche rechtzeitig festzuhalten, hilft daher allen Beteiligten und schafft Sicherheit.

Aeternitas hilft mit der Broschüre "Leitfaden für den Trauerfall - Meine Wünsche für die Bestattung". Der Leitfaden unterstützt Menschen dabei, sich über Ihre Wünsche für Ihre Bestattung klarzuwerden. Für alle Situationen vom Beginn des Sterbens über die Details der Bestattung bis zum Gedenken nach der Bestattung bietet der Leitfaden die Möglichkeit, die eigenen Wünsche zu benennen und einzutragen. Hinterbliebenen dient der Leitfaden später als Handlungsanleitung für alle Fragen rund um die Bestattung.

Die Broschüre "Leitfaden für den Trauerfall: Meine Wünsche für die Bestattung" (40 Seiten) ist zum Preis von 9,50 Euro (zzgl. 1,45 Euro Versandkosten) bei Aeternitas erhältlich. Aeternitas-Mitglieder erhalten den Ratgeber zum Vorzugspreis. Bestellen können Interessierte den Ratgeber telefonisch (02244 / 92537), per E-Mail (kontakt@aeternitas.de) oder online auf der Aeternitas-Website (www.aeternitas.de/inhalt/publikationen).

Zahl der Anschläge (inklusive Leerzeichen): 1.935

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Alexander Helbach
Aeternitas e.V. - Verbraucherinitiative Bestattungskultur
Dollendorfer Straße 72, 53639 Königswinter
Telefon: 0 22 44 / 92 53 85, Fax: 0 22 44 / 92 53 88
E-Mail: alexander.helbach@aeternitas.de



Dateien zu diesem Artikel zum Download:
  Titel Leitfaden ( 1.31 Mb )
  Pressemitteilung als Word-Dokument ( 50 Kb )
  Pressemitteilung als PDF ( 17 Kb )