Startseite | Presse | Presse-Meldungen-Archiv | Archiv 2015 | Deutschland sucht ausdrucksstarke Grabmale

Deutschland sucht ausdrucksstarke Grabmale

Online-Abstimmung Grabmal-TED 2015 gestartet | 02.04.2015 |

Bereits zum zehnten Mal ermitteln die Verbraucherinitiative Aeternitas und die Fachzeitschrift Naturstein Deutschlands bestes Grabmal. Bei der Onlineabstimmung Grabmal-TED 2015 können die Internetnutzer zeigen, was sie auf den Friedhöfen sehen möchten.

Königswinter, 02.04.2015 - Was macht ein gutes Grabmal aus? Das handwerkliche Können des Steinmetzen, der gestalterische Bezug zum Verstorbenen oder gar der günstige Preis? Bei der Online-Abstimmung Grabmal-TED zählt der nur Geschmack des Normalbürgers. Jeder kann seine Stimme abgeben. Die Verbraucherinitiative Aeternitas und die Fachzeitschrift Naturstein möchten wissen, was den Menschen gefällt, und gleichzeitig ein Zeichen für das gute Grabmal setzen. Auch wenn die Bestattungskultur sich stetig ändert, wird das Grabmal nicht zum Auslaufmodell. Der TED bietet allen Grabmalschaffenden eine Plattform, sich der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Beim Grabmal-TED 2015 setzt sich der seit Jahren zu beobachtende Trend zur Materialvielfalt fort. Während 14 Grabmale ganz aus Stein gearbeitet sind, wurden bei neun Entwürfen verschiedene Materialien kombiniert, darunter Stein, Metall, Glas und Emaille. Drei Grabmale bestehen komplett aus Holz, eines aus Metall. Thomas Feldkamp, der Grabmal-Experte von Aeternitas begrüßt diese Entwicklung: "Mit Einfallsreichtum und unkonventionellen Ideen können Grabmalgestalter Emotionen wecken und die Menschen für Grabmale begeistern."

Bis Ende September dieses Jahres stehen 27 Entwürfe unter www.grabmal-ted.de zur Abstimmung, eingereicht von 19 Grabmalschaffenden. Aus ökologischen und ethischen Gründen dürfen nur Grabmale aus heimischen Materialien teilnehmen. Unnötige Transportwege und zweifelhafte Arbeitsbedingungen bei der Herstellung können so ausgeschlossen werden. Nach Abschluss des TEDs werden die eingereichten Grabmale im Grabmal-Katalog von Aeternitas unter www.gute-grabmale.de gezeigt.

Anzahl Zeichen (inklusive Leerzeichen): 1.913

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Alexander Helbach
Aeternitas e.V. - Verbraucherinitiative Bestattungskultur
Dollendorfer Straße 72, 53639 Königswinter
Telefon: 0 22 44 / 92 53 85, Fax: 0 22 44 / 92 53 88
E-Mail: alexander.helbach@aeternitas.de
Internet: www.aeternitas.de
Twitter: twitter.com/Aeternitas_eV

Den Text und Bilder in digitaler Form erhalten Sie im Bereich "Presse" unter www.aeternitas.de. Über ein Belegexemplar bei Abdruck würden wir uns freuen.


Dateien zu diesem Artikel zum Download:
  Bild "Grabmal-TED" ( 2.11 Mb )
  Pressemitteilung als PDF ( 22 Kb )