Startseite | Publikationen | Fachliteratur | Studie NRW "Friedhofs- und Bestattungsgebühren" 2006

Studie NRW "Friedhofs- und Bestattungsgebühren" 2006

(zusammen mit dem BdSt NRW) 

Studie NRW
Die Herausgeber, Aeternitas e.V., Verbraucherinitiative Bestattungskultur und der Bund der Steuerzahler NRW e.V. vereinen in diesem Buch ihr langjähriges Expertenwissen zu diesem Thema: gebührenrechtliche Erfahrungen und Daten und Fakten des Bestattungswesens. Die Studie "Friedhofs- und Bestattungsgebühren" ist das Grundlagenwerk für mehr Effizienz und Transparenz bei der Gebührenberechnung.

Die gebührenrechtlichen Prinzipien bilden die Grundlage für jede spätere Einzelanwendung über die betriebswirtschaftliche Kalkulation. Insbesondere die Entscheidung über die Ansatzfähigkeit von Kosten und Aufwendungen steht hier im Blickpunkt. Die Struktur der Gebührenbedarfsberechung und der methodischen Grundlagen der Gebührenermittlung beenden den ersten Teil.

Diese theoretische Einführung wird ergänzt durch einen Einblick in Einsparmöglichkeiten im Geltungsbereich kommunaler Friedhöfe. Danach geben ausgewählte Urteile für das Bundesland NRW , aber auch darüber hinaus, Aufschluss über oft gestellte Fragen und Entscheidungen zu häufig auftretenden Streitigkeiten zwischen Friedhofsverwaltung und Friedhofsnutzern. Für letztere werden abschließend Widerspruchsmöglichkeiten gegen zu hohe Gebührenbescheide vorgestellt.

Zum Schluss findet der Leser tabellarisch aufbereitete Übersichten der Friedhofs- und Bestattungsgebühren in NRW; zusammengestellt von Aeternitas.
Die Daten wurden in Städten mit über 20.000 Einwohnern erhoben. Grabnutzungs- und Beisetzungsgebühren für die verschiedenen Grabarten stehen zum Vergleich.

Christian Jäger, Heinz Wirz
Aeternitas e. V. und Bund der Steuerzahler NRW e. V. (Hrsg.):
Friedhofs- und Bestattungsgebühren. Nordrhein-westfälische Städte im Vergleich
Oktober 2006

 Publikationen bestellen


Dateien zu diesem Artikel zum Download:
  Inhaltsverzeichnis ( 28 Kb )