Startseite | Rat und Tat - aus der Beratung | Themen | Sozialämter zahlen unter Umständen die Bestattung im Ausland Verstorbener

Sozialämter zahlen unter Umständen die Bestattung im Ausland Verstorbener

Ist ein Angehöriger eines im Inland lebenden Deutschen im Ausland verstorben, wird Hinterbliebenen häufig kein Anspruch auf Kostenerstattung für die Bestattung (Sozialbestattung) zugestanden. Es sollten nach Meinung von Aeternitas jedoch die gleichen Voraussetzungen geprüft werden wie bei einer im Inland verstorbenen Person und damit eine Kostenübernahme durch das Sozialamt möglich sein.

Bewertung: 289 Leser fanden den Artikel hilfreich.
Klicken Sie bitte links auf auf den Button, wenn Ihnen der Artikel hilfreich erscheint.