Startseite | Bestattungsrecht Aktuelle Meldungen | Neues Bestattungsgesetz Sachsen-Anhalt erst 2006

Neues Bestattungsgesetz Sachsen-Anhalt erst 2006

Böhmer spricht "Machtwort" / Entscheidung erst nach der Landtagswahl 2006 | | 0 Kommentare |

Neues Bestattungsgesetz Sachsen-Anhalt erst 2006
Halle (ots) - Magdeburg. Ministerpräsident Wolfgang Böhmer (CDU) hat mit einem Machtwort den Streit um das neue Bestattungsgesetz vorerst entschärft. Über die Neuregelung soll erst nach der Landtagswahl im März entschieden werden. "Wir fassen das Gesetz in dieser Legislaturperiode nicht mehr an", sagte Böhmer der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung (Freitag-Ausgabe).

Sozialminister Gerry Kley (FDP) hatte angekündigt, die Neuregelung schon in diesem September im Kabinett und im November im Landtag beraten zu lassen. Bei der geplanten Gesetzesnovelle soll unter anderem der Friedhofszwang entfallen. Urnen könnten dann auch zu Hause aufbewahrt werden. Dagegen hatten Kirchen und CDU-Politiker protestiert.
Link zur Meldung der Mitteldeutschen Zeitung

(Quelle: Mitteldeutsche Zeitung vom 29.07.2005)

Beitrag kommentieren