Startseite | Bestattungsrecht Aktuelle Meldungen | Änderungen im Erbrecht in Kraft getreten

Änderungen im Erbrecht in Kraft getreten

Seit dem 01.01.2010 gilt ein modifiziertes Pflichtteilsrecht | | 0 Kommentare |

Änderungen im Erbrecht in Kraft getreten
Seit dem 01.01.2010 gilt ein neues Erbrecht. Der Deutsche Bundestag hat die Reform im Juli 2009 mit den Stimmen aller Fraktionen mit Ausnahme der Linken verabschiedet. Das Erbrecht besteht in seiner heutigen Struktur seit über 100 Jahren. Die Neuregelung reagiert auf geänderte gesellschaftliche Rahmenbedingungen und Wertvorstellungen. Modernisiert wird vor allem das Pflichtteilsrecht, also die gesetzliche Mindestbeteiligung naher Angehöriger am Erbe.

Die wichtigsten Punkte der Reform:
- Modernisierung der Pflichtteilsentziehungsgründe
- Maßvolle Erweiterung der Stundungsgründe
- Gleitende Ausschlussfrist für den Pflichtteilsergänzungsanspruch
- Honorierung von Pflegeleistungen beim Erbausgleich
- Abkürzung der Verjährung von familien- und erbrechtlichen Ansprüchen


(Quelle: Bundesministerium der Justiz)

Beitrag kommentieren