Startseite | Trauerfall | Bestatter | Aufbahrung | Abschiedsräume

Abschiedsräume

Aufbahrung
Aufbahrungs- oder Abschiedsräume, in denen die Angehörigen vom Leichnam Abschied nehmen können, sind aus praktischen Gründen meist an Leichenhallen mit ihren Kühlzellen angegliedert. Diese dienen - oft als Teil der Friedhofsgebäude - als Aufbewahrungsort für Leichname. Viele Bestatter unterhalten mittlerweile aber auch eigene Leichenhallen bzw. Kühlzellen. Diese sind den öffentlichen Leichenhallen gleichgestellt.

Aufbahrungsräume sind heutzutage üblicherweise zunehmend ansprechender gestaltet, weg von der sachlich-kalten, technischen Ausstattung früherer Tage. Den Hinterbliebenen, die am Sarg Abschied nehmen, bietet sich so eine angenehme Atmosphäre, die bei einem gelungenen Abschied und der Trauerbewältigung helfen kann. Es ist möglich, bei der Gestaltung der Aufbahrungsräume persönliche Wünsche zu äußern, die nach Möglichkeit von den Friedhofsverwaltungen bzw. den Bestattern umgesetzt werden.

Bewertung: 387 Leser fanden den Artikel hilfreich.
Klicken Sie bitte links auf auf den Button, wenn Ihnen der Artikel hilfreich erscheint.
 
AUFGEPASST/TIPPS