Startseite | Aktuelles Aktuelles-Archiv Archiv 2006 | Schonvermögen für den Trauerfall

Schonvermögen für den Trauerfall

WDR Lokalzeit Aachen | | 0 Kommentare |

Christian Jäger, Rechtsreferent bei Aeternitas e.V. der Verbraucherinitiative Bestattungskultur aus Königswinter, gab als Studiogast der WDR Lokalzeit Aachen Auskunft über den Sachverhalt des Schonvermögens im Trauerfall.
Ausgangspunkt war der Fall eines betroffenen Ehepaares, von dem das Sozialamt nach dem Umzug in ein Altenheim die Vorsorgeversicherung für den Sterbefall für die Zahlung der Heimunterkunft einforderte. Laut neusten Gerichtsurteilen zählen solche Vorsorgeversicherungen in angemessener Höhe aber als so genanntes Schonvermögen und dürfen nicht angetastet werden.



Beitrag kommentieren