Startseite | Aktuelles Aktuelles-Archiv Archiv 2007 | DRK Harburg steigt aus Bestattungsgeschäft aus

DRK Harburg steigt aus Bestattungsgeschäft aus

Massive Kritik zeigt Wirkung | | 0 Kommentare |

Der Harburger DRK-Kreisverband steigt aus dem Bestattungsgeschäft aus und schließt das erst am 1. August eröffnete Bestattungsinstitut "TrauerHilfe". Damit beugt sich der Kreisverband der massiven Kritik in Medien und Öffentlichkeit und von Seiten des Landesverbandes des Deutschen Roten Kreuzes.

Beitrag kommentieren