Startseite | Aktuelles Aktuelles-Archiv Archiv 2007 | Hannoversche Landeskirche: keine anonymen Trauerfeiern

Hannoversche Landeskirche: keine anonymen Trauerfeiern

Kirchengemeinden sollen für Kirchenmitglieder ohne Angehörige sorgen | | 0 Kommentare |

Die Hannoversche Landeskirche will Kirchenmitglieder nicht mehr anonym bestatten lassen. Die jeweilige Kirchengemeinde soll sich um die Bestattung und die Trauerfeier kümmern. Damit will die Landeskirche dem Trend entgegentreten, dass Menschen ohne Angehörige zunehmend zu einer Sache würden.

Beitrag kommentieren