Startseite | Aktuelles Aktuelles-Archiv Archiv 2016 | Zahl der Sterbefälle 2015 deutlich gestiegen

Zahl der Sterbefälle 2015 deutlich gestiegen

Auch mehr Eheschließungen und Geburten | | 0 Kommentare |

Im Jahr 2015 sind in Deutschland nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) 925.239 Menschen gestorben. Gegenüber dem Vorjahr (868.326) stieg die Zahl der Sterbefälle damit um 6,5 Prozent. Wie in allen Jahren seit 1972 starben somit mehr Menschen als Kinder geboren wurden. 2015 lag die Differenz bei 187.609, im Jahr 2014 hatte sie 153.429 betragen.

Im gleichen Jahr wurden 737.630 Kinder lebend geboren. Wie das Statistische Bundesamt weiter mitteilt, waren das ca. 23.000 Neugeborene oder 3,2 Prozent mehr als im Jahr 2014 (714.927).

Den Bund der Ehe schlossen ca. 400.000 Paare im Jahr 2015. Das ist eine Steigerung um 3,6 Prozent gegenüber 2014 (ca. 386.000).

Endgültige Ergebnisse liegen voraussichtlich im September 2016 vor.

Quelle: Pressemitteilung des Statistischen Bundesamtes

Beitrag kommentieren