Startseite | Aktuelles | Funerale 7: "Bestattung als Dienstleistung"

Funerale 7: "Bestattung als Dienstleistung"

Tagung in Rostock | 19.01.2018 |


Vom 22. bis 24. Februar 2018 findet in Rostock die "Funerale 7" unter dem Motto "Bestattung als Dienstleistung" statt. Die mittlerweile siebte "Funerale" setzt die Tagungsreihe zur Bestattungskultur fort und wird wieder in Kooperation Aeternitas durchgeführt.

Hier ein Auszug aus dem Flyer zur Veranstaltung:

Bestattungen sind nicht nur ein trauriger Kasus, sondern immer auch ein Anlass, an dem vielfältige Dienstleistungen erbracht werden. Bei kaum einem anderen Anlass treten Pietät und Ökonomie, Religions- und Wirtschaftssystem in so engen Kontakt. Eine Grabrede will entworfen werden, aber auch eine Grabstelle erworben. Trost soll zugesprochen werden, aber auch ein Bestattungsunternehmen beauftragt.

Diese Tagung will in interdisziplinärer Weite der Frage nachgehen, welche Dynamiken funktionale Dienstleistungen im Falle des Ablebens entwickeln. Wie verändert sich das funerale Setting im Sog fortschreitender Ökonomisierung? Wo werden hier rituelles und seelsorgliches Handeln zu einer religiösen Dienstleistung? Und inwiefern übernimmt im Gegenzug das Bestattungsgewerbe ehedem kirchliche Aufgaben?


Weitere Informationen inklusive des Programms finden Sie im Flyer, der von der Universität Rostock  zum Download zur Verfügung gestellt wird.