Startseite | Aktuelles | Zahl der Sterbefälle 2018 leicht gestiegen

Zahl der Sterbefälle 2018 leicht gestiegen

Vorläufige Angaben des Statistischen Bundesamtes | | 0 Kommentare |


Nach Schätzungen des Statistischen Bundesamtes sind im vergangenen Jahr in Deutschland 950.000 bis 970.000 Menschen gestorben. Damit stieg die Zahl der Sterbefälle im Vergleich zum Jahr 2017 (932.000) leicht an.

Die vollständige Meldung finden Sie auf der Webseite des Statistischen Bundesamtes:

 "Schätzung für 2018: Bevölkerungszahl auf 83,0 Millionen gestiegen"

Beitrag kommentieren


 
Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen möchten, können Sie dies mit einer Spende tun. Klicken Sie dafür links auf den PayPal-Button. Falls Sie eine andere Spende-Möglichkeit wünschen, z.B. per Banküberweisung dann klicken Sie bitte hier.