Startseite | Aktuelles | Längere Bestattungsfrist in Rheinland-Pfalz

Längere Bestattungsfrist in Rheinland-Pfalz

Mehr Zeit für die Angehörigen | | 0 Kommentare |


Wie  der SWR berichtet hat der rheinland-pfälzische Landtag eine Reform des Bestattungsgesetzes beschlossen, nach der Angehörigen mehr Zeit für die Bestattung bleibt. Die Bestattungsfrist wurde von sieben auf zehn Tage verlängert. Auch der früheste Zeitpunkt einer Bestattung soll in Zukunft flexibler gehandhabt werden können, abweichend von der bisherigen Regelung von mindestens 48 Stunden.

Neu ist auch, dass das Gesetz jetzt eine Regelung enthält, mit der Kinderarbeit bei der Grabsteinproduktion ausgeschlossen werden soll. Kommunen können nun Nachweise verlangen, die sicherstellen sollen, dass ein Grabstein ohne den Einsatz von Kinderarbeit produziert wurde.

Beitrag kommentieren