Startseite | Aktuelles | Trauerforschung: Basis für praktisches Handeln

Trauerforschung: Basis für praktisches Handeln

Neuerscheinung im Verlag Vandenhoeck und Ruprecht | 10.09.2020 |


Professionelle Angebote für Trauernde gibt es seit über drei Jahrzehnten. Viele Fachkräfte verfügen über einen großen Schatz an Erfahrungswissen in der Trauerbegleitung. Doch wie steht es um die Kenntnisse aus der Trauerforschung? Welche Faktoren wirken auf das Erleben posttraumatischen Wachstums ein? In welcher Weise sind Kinder bei der Verlustverarbeitung auf ihre Eltern angewiesen? Welche Funktionen könnte die Komplizierte Trauer in der modernen Gesellschaft haben? Verlustsituationen sind komplex. Verkürzte Darstellungen und vereinfachende Annahmen sind wenig hilfreich. Die Autorinnen stellen Kernthemen der Trauerforschung vor, damit Fachkräfte auf wissenschaftlich fundierter Basis Betroffene besser unterstützen können. Beide Autorinnen sind Mitglied des Beirats des Portals www.gute-trauer.de und geben gemeinsam den Newsletter "Trauerforschung im Fokus" heraus. Im gleichen Verlag ist bereits das ebenso von beiden gemeinsam verfasste Buch "Trauer: Forschung und Praxis verbinden" erschienen. Heidi Müller, Hildegard Willmann: Trauerforschung: Basis für praktisches Handeln Verlag Vandenhoeck & Ruprecht 126 Seiten 17,- Euro ISBN 978-3-525-45916-4



 
Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen möchten, können Sie dies mit einer Spende tun. Klicken Sie dafür links auf den PayPal-Button. Falls Sie eine andere Spende-Möglichkeit wünschen, z.B. per Banküberweisung dann klicken Sie bitte hier.