Startseite | Aktuelles | Trauerstudie der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt

Trauerstudie der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt

Fragebogen ist online | 29.03.2021 |


Die Abteilung für Klinische und Biologische Psychologie der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt unter der Leitung von Frau PD Dr. Antonia Barke führt im Rahmen eines Forschungsprojekts eine Online-Befragung durch. Untersucht wird die Frage, wie Menschen mit dem Verlust einer ihnen nahestehenden Person umgehen, da Trauer sehr unterschiedlich erlebt werden kann. Die Forscherinnen und Forscher interessiert dabei vor allem die Gedanken über den Verlust und dessen Folgen. Mit Ihrer Teilnahme an der Studie helfen Sie mit, besser zu verstehen, welchen Einfluss soziale Unterstützung und Sehnsucht nach dem Verstorbenen auf den Umgang mit Trauer haben. Ihre Teilnahme kann somit einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung zum Verständnis von Trauerprozessen und der besseren Unterstützung von trauernden Personen in der Zukunft leisten. Um diesen Fragen im Rahmen der Studie nachgehen zu können, werden Teilnehmer gesucht, die in den letzten 10 Jahren eine ihnen nahestehende Person verloren haben. Hier der Link zum Fragebogen: https://kuei.fra1.qualtrics.com/jfe/form/SV_6J2SBavbA5WxAB8



 
Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen möchten, können Sie dies mit einer Spende tun. Klicken Sie dafür links auf den PayPal-Button. Falls Sie eine andere Spende-Möglichkeit wünschen, z.B. per Banküberweisung dann klicken Sie bitte hier.