Startseite | Aktuelles | Jahrbuch Tod und Gesellschaft 2022

Jahrbuch Tod und Gesellschaft 2022

Neuerscheinung im Beltz-Verlag | | 0 Kommentare |


Auseinandersetzungen mit Sterben, Tod und Trauer sind gesellschaftlich von permanenter Relevanz. Theoretische Zugänge und empirische Analysen zu diesem Themenfeld finden im Jahrbuch für Tod und Gesellschaft ein interdisziplinäres Forum. Neben der Vertiefung aktueller Debatten und der Besprechung von Neuerscheinungen dient das Periodikum der Weiterentwicklung der thanato(sozio-)logischen Erkenntnislage sowie der (inter-)nationalen Vernetzung. Der thematische Horizont umfasst u.a. Hospizarbeit und Palliative Care, Sterbehilfe, Suizidalität, Tötung, Organspende, Bestattungs-, Erinnerungs- und Trauerkultur.

Eine Leseprobe und das Inhaltsverzeichnis finden Sie auf der Webseite des Beltz-Verlags

Thorsten Benkel/Matthias Meitzler (Hrsg.):
Jahrbuch Tod und Gesellschaft 2022
Reihe: Jahrbuch Tod und Gesellschaft
Beltz-Verlag
29,95 Euro
ISBN 978-3-7799-6727-9
Auch als E-Book erhältlich

Beitrag kommentieren


 
Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen möchten, können Sie dies mit einer Spende tun. Klicken Sie dafür links auf den PayPal-Button. Falls Sie eine andere Spende-Möglichkeit wünschen, z.B. per Banküberweisung dann klicken Sie bitte hier.