Startseite | Aktuelles | "Bestattungen werden deutlich teurer"

"Bestattungen werden deutlich teurer"

Inflation und Gaspreise als Kostentreiber  | | 0 Kommentare |


Wie der Münchner Merkur berichtet, werden die Kosten für Bestattungen deutlich steigen. Unter anderem planten die deutschen Sarghersteller nach einer Branchenumfrage des Bundesverbandes Bestattungsbedarf, die Preise kräftig anzuheben. Grund seien unter anderem die gestiegenen Kosten für Energie und Holz und darüber hinaus Lieferengpässe bei Vorprodukten.

Auch der Bundesverband der Deutschen Bestatter rechne mit Preiserhöhungen, zum Beispiel wegen der gestiegenen Kosten für die Kühlhäuser und für die Überführung Verstorbener. Darüber hinaus wirkten die enorm gestiegenen Gaspreise sich wegen der häufig mit Gas betriebenen Kremationsöfen auf die Kosten von Einäscherungen aus. Auch hier seien höhere Preise zu erwarten.

Den vollständigen Artikel des Münchner Merkur finden Sie hier:

Inflation und Gaspreise: Bestattungen werden deutlich teurer

Beitrag kommentieren


 
Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen möchten, können Sie dies mit einer Spende tun. Klicken Sie dafür links auf den PayPal-Button. Falls Sie eine andere Spende-Möglichkeit wünschen, z.B. per Banküberweisung dann klicken Sie bitte hier.