Startseite | Kosten und Vorsorge | Kostenrechner | Steinmetz | Bearbeitungsarten

Bearbeitungsarten

Grundsätzlich lässt sich die Herstellung in handwerkliche und industrielle Fertigung unterscheiden. Die große Mehrzahl heutiger Grabsteine stammt aus industrieller Fertigung. Das bedeutet, zur Herstellung werden überwiegend maschinentechnische Mittel eingesetzt.

Der Stein, wie er aus der Natur gebrochen erscheint, ist roh, zerklüftet und unstrukturiert. Durch verschiedene maschinelle und handwerkliche Bearbeitung erhält er sein endgültiges Aussehen. Die Spuren der Zurichtung können den rohen Steincharakter betonen oder sie lassen die Ansichtsflächen als spiegelnde Platten erscheinen.


Bewertung: Der Artikel wurde noch nicht bewertet.
Klicken Sie bitte links auf den Button, wenn Ihnen der Artikel hilfreich erscheint.




 
AUFGEPASST/TIPPS

 
Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen möchten, können Sie dies mit einer Spende tun. Klicken Sie dafür links auf den PayPal-Button. Falls Sie eine andere Spende-Möglichkeit wünschen, z.B. per Banküberweisung dann klicken Sie bitte hier.