Startseite | Online-Lexikon Bestattung | Bestatter im Notfalleinsatz

Bestatter im Notfalleinsatz

Der "Bestatter im Notfalleinsatz" hat im Rahmen eines mehrwöchigen Lehrgangs und einer anschließenden Prüfung vor der Handwerkskammer eine spezielle Qualifikation erlangt, um in besonderen Krisensituationen wie zum Beispiel Naturkatastrophen oder schweren Verkehrsunfällen tätig zu werden.

Die Ausbildung soll Sicherheit in diesen außerordentlichen, mit besonderen psychischen und physischen Belastungen verbundenen Einsätzen verschaffen und darauf vorbereiten, reibungslos mit verschiedenen Organisationen und Behörden wie zum Beispiel Johanniter, DRK, Feuerwehr, Polizei oder LKA zusammenzuarbeiten1. Inhalt einer solchen Fortbildung sind unter anderem "Organisation und Kommunikation im Notfalleinsatz, betriebswirtschaftliche Planung und Durchführung von Notfalleinsätzen, Bergung Verstorbener, Vorbereitung und Durchführung des Transports"2.


Fußnoten


1. Fortbildung zum Bestatter im Notfalleinsatz beim Bundesverband Deutscher Bestatter

2. Ebd.


Bewertung: 237 Leser fanden den Artikel hilfreich.
Klicken Sie bitte links auf den Button, wenn Ihnen der Artikel hilfreich erscheint.

 
Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen möchten, können Sie dies mit einer Spende tun. Klicken Sie dafür links auf den PayPal-Button. Falls Sie eine andere Spende-Möglichkeit wünschen, z.B. per Banküberweisung dann klicken Sie bitte hier.