Startseite | Online-Lexikon Bestattung | Bestattermeister

Bestattermeister

Seit dem Jahr 2010 kann im Rahmen einer Meisterprüfung nach der entsprechenden Ausbildung die berufliche Qualifikation des Bestattermeisters erlangt werden. Sie ergänzt die Verordnung zum Berufsbild der Bestattungsfachkraft.
Die Meisterprüfung umfasst laut "§ 1 Gliederung und Inhalt der Meisterprüfung" folgende Bereiche1:
1. die Prüfung der meisterhaften Verrichtung der Tätigkeiten (Teil I),
2. die Prüfung der besonderen fachtheoretischen Kenntnisse (Teil II),
3. die Prüfung der besonderen betriebswirtschaftlichen, kaufmännischen und rechtlichen Kenntnisse (Teil III) und
4. die Prüfung der erforderlichen berufs- und arbeitspädagogischen Kenntnisse (Teil IV).

Fußnoten


1.Verordung zum Bestattermeister bei "Gesetze im Internet"

Weblinks


1. "Bestattermeister/in" auf der Webseite des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie


Bewertung: 119 Leser fanden den Artikel hilfreich.
Klicken Sie bitte links auf den Button, wenn Ihnen der Artikel hilfreich erscheint.

 
Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen möchten, können Sie dies mit einer Spende tun. Klicken Sie dafür links auf den PayPal-Button. Falls Sie eine andere Spende-Möglichkeit wünschen, z.B. per Banküberweisung dann klicken Sie bitte hier.