Startseite | Online-Lexikon Bestattung | Qualitätssiegel

Qualitätssiegel

Eine Reihe von Qualitätszeichen/-siegeln bescheinigt den damit ausgezeichneten Bestattern, dass sie bestimmte Anforderungen erfüllen, und soll der Kundenorientierung dienen.

Beispiele für Qualitätszeichen sind (in Klammern die vergebende Institution): "Bestatter - vom Handwerk geprüft" (Bundesverband Deutscher Bestatter), "Qualifizierter Fachbetrieb im Bestattungsgewerbe ("Deutsches Institut für Bestattungskultur") oder "Qualifizierter Bestatter" (Aeternitas e.V., Verbraucherinitiative Bestattungskultur).

Da "Bestatter" keine geschützte Berufsbezeichnung darstellt - es reicht ein Gewerbeschein, um einen Betrieb zu eröffnen -, verweisen viele Anbieter auch auf ihre absolvierte Berufsausbildung zum Beispiel als "Bestattungsfachkraft" oder "Bestattermeister".



Bewertung: 101 Leser fanden den Artikel hilfreich.
Klicken Sie bitte links auf den Button, wenn Ihnen der Artikel hilfreich erscheint.

 
Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen möchten, können Sie dies mit einer Spende tun. Klicken Sie dafür links auf den PayPal-Button. Falls Sie eine andere Spende-Möglichkeit wünschen, z.B. per Banküberweisung dann klicken Sie bitte hier.