Startseite | Online-Lexikon Bestattung | Selbsthilfegruppe

Selbsthilfegruppe

In Selbsthilfegruppen finden sich Menschen zusammen, die ein gleiches oder ähnliches Schicksal erleiden mussten bzw. erleiden (zum Beispiel Krankheiten oder Todesfälle und durch den Erfahrungsaustausch untereinander (Gespräche, Treffen, Internetforen etc.) die Situation besser zu bewältigen hoffen. Darüber hinaus findet in solchen Gruppen, die zum Teil als Verein organisiert sind, ein reger Austausch von Informationen statt, der jedem einzelnen helfen soll. Je nach Organisationsgrad und Größe stellen Selbsthilfegruppen auch Informationsmaterial zur Verfügung, vermitteln Kontaktadressen und versuchen Einfluss zu nehmen auf politische Entscheidungen.

Im Bereich Bestattung steht im Mittelpunkt solcher Selbsthilfegruppen häufig das Thema Trauer. Insbesondere für Eltern von Sternenkindern gibt es zahlreiche Selbsthilfegruppen wie zum Beispiel die Initiative Regenbogen, den VEID (Bundesverband Verwaiste Eltern und trauernde Geschwister in Deutschland e.V.) oder Die Schmetterlingskinder.



Bewertung: 18 Leser fanden den Artikel hilfreich.
Klicken Sie bitte links auf auf den Button, wenn Ihnen der Artikel hilfreich erscheint.