Startseite | Rat und Tat - aus der Beratung | Themen | Das zuständige Standesamt für die Meldung eines Todesfalls

Das zuständige Standesamt für die Meldung eines Todesfalls

| |


Entscheidend ist hier nicht der Wohnort des Verstorbenen. Wenn Sie einen Todesfall den Behörden melden möchten, müssen Sie sich an das Standesamt wenden, in dessen Bereich der Todesfall eingetreten ist. In der Praxis übernehmen dies häufig die Bestatter im Rahmen ihrer Tätigkeit. Voraussetzung ist ein Leichenschauschein, der den Tod des Verstorbenen dokumentiert und von einem Arzt ausgefüllt wird.

Bewertung: 793 Leser fanden den Artikel hilfreich.
Klicken Sie bitte links auf den Button, wenn Ihnen der Artikel hilfreich erscheint.





 
Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen möchten, können Sie dies mit einer Spende tun. Klicken Sie dafür links auf den PayPal-Button. Falls Sie eine andere Spende-Möglichkeit wünschen, z.B. per Banküberweisung dann klicken Sie bitte hier.