Startseite | Rat und Tat - aus der Beratung | Themen | Trauerhalle bezahlen, obwohl nicht genutzt

Trauerhalle bezahlen, obwohl nicht genutzt

| |


Üblicherweise muss man auch bei Friedhofsgebühren nur das bezahlen, was man in Anspruch nimmt. Unter Umständen kann es jedoch rechtmäßig sein, dass im Rahmen einer Einheitsgebühr die Nutzung der Trauerhalle berechnet wird, obwohl diese bei der Beisetzung nicht benötigt wird. Das gilt aber nur, wenn die Nutzung der Trauerhalle im betreffenden Ort nahezu ausschließlich üblich ist.

Bewertung: 766 Leser fanden den Artikel hilfreich.
Klicken Sie bitte links auf den Button, wenn Ihnen der Artikel hilfreich erscheint.





 
Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen möchten, können Sie dies mit einer Spende tun. Klicken Sie dafür links auf den PayPal-Button. Falls Sie eine andere Spende-Möglichkeit wünschen, z.B. per Banküberweisung dann klicken Sie bitte hier.