Startseite | Rat und Tat - aus der Beratung | Themen | Historisches Grabmal auf einem Friedhof nutzen

Historisches Grabmal auf einem Friedhof nutzen


Viele Friedhöfe bieten sogenannte Grabmalpatenschaften an, um historische Grabmale vor dem Verfall zu schützen. In der Regel (die Ausgestaltung variiert von Friedhof zu Friedhof) verpflichten sich die Paten, das betreffende Grabmal fachgerecht wiederherzustellen und dauerhaft instand zu halten. Im Gegenzug können Sie sich später einmal an diesem historischen Grabmal beisetzen lassen. Manchmal werden historische Gräber auch zu Gemeinschaftsgrabstätten für eine größere Zahl an Urnen umfunktioniert.

Bewertung: 354 Leser fanden den Artikel hilfreich.
Klicken Sie bitte links auf den Button, wenn Ihnen der Artikel hilfreich erscheint.





 
Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen möchten, können Sie dies mit einer Spende tun. Klicken Sie dafür links auf den PayPal-Button. Falls Sie eine andere Spende-Möglichkeit wünschen, z.B. per Banküberweisung dann klicken Sie bitte hier.